Пт, 24.01.2020, 05:37
Institut Rommel 2007-2008
Главная
Меню сайта
Календарь новостей
«  Октябрь 2007  »
ПнВтСрЧтПтСбВс
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031
Поиск
Друзья сайта
Статистика

Главная » 2007 » Октябрь » 24 » Bewerbungsanschreiben
Bewerbungsanschreiben
19:51

Das Anschreiben - ein Baukasten

Auf dieser Seite finden Sie einige Anregungen und Beispiele zur Formulierung
und zum Aufbau eines Anschreiben für Ihre schriftliche Bewerbung.
Die Texte sind dabei nicht als starre Muster oder als 1:1 Vorlage gemeinet, eher jeweils als inspirierendes Beispiel um sich den eigenen Vorstellungen
von einem guten Anschreiben weiter zu nähern.
Getreu dem Motto „Hilfe zur Selbsthilfe“.



Inhalt:

1. Form des Anschreiben
1.1 Umfang
1.2 Layout

2. Gliederung und Inhalt

2.1 Anrede
2.1.1 Unpersönliche Anrede
2.1.2 Persönliche Anrede

2.2 Einleitung

2.3 Hauptteil
2.3.1 Warum bewerbe ich mich?
2.3.2 Weshalb bin ich der passende und ideale Bewerber?
2.3.3 Welche Bezüge / Parallelen gibt es zwischen mir und dem Anforderungsprofil der angestrebten Position bzw. dem Firmenprofil?

2.4 Abschluss

2.5 Verabschiedung

2.6 Fragen

3 Weiterführende Links


2. Gliederung und Inhalt eines Anschreiben

2.1. Die Anrede

2.1.1 Unpersönlich

„Sehr geehrte Damen und Herren, “

2.1.2 Persönlich [ siehe Anzeigentext o. persönliche Recherche ]

„Sehr geehrte® Frau / Herr (Titel? z.B. Dr.)...“

2.2 Die Einleitung

In freundlichem Ton Interesse wecken, Neugierig machen und Spannung erzeugen

Möglichst ein vorab geführtes Telefonat ansprechen oder dritte Personen, als Referenz

„Die von Ihnen ausgeschriebene Position / Aufgabe ...“

„in Ihrer Anzeige vom .... suchen Sie eine/n ...“

„hiermit möchte ich mich auf Ihre Stellenanzeige bewerben, da mich/ich .....“

„(zuerst/zunächst) vielen Dank für das angenehme/ausführliche/freundliche/offene Gespräch/Telefonat/Messegespräch/Treffen. Wie besprochen übersende ich Ihnen meine (vollständigen) Unterlagen / Hier wie verabredet meine Unterlagen...“

„ich beziehe mich auf unser heutiges Telefonat und schicke Ihnen meine Unterlagen....“

„wie in unserem ausführlichen und, wie ich finde, sehr angenehmen/ausführlichen/freundlichen Gespräch/Telefonat/Messegespräch besprochen/vereinbart erhalten Sie meine (schriftlichen/vollständigen/) (Bewerbungs-)Unterlagen“

„Mit großem Interesse habe ich Ihre Anzeige gelesen und möchte mich Ihnen als ... vorstellen“

„vielen Dank für das angenehme Informationsgespräch heute Morgen/Mittag/Nachmittag. Wie besprochen übersende ich Ihnen meine (schriftlichen/vollständigen/)(Bewerbungs-)Unterlagen“

„Sie suchen eine/n ...“

„nach unserem angenehmen/ausführliche Telefonat/Gespräch, für das ich mich nochmals bedanke, möchte ich Ihnen meine (schriftlichen/vollständigen/)(Bewerbungs-)Unterlagen zukommen lassen“

„anknüpfend an unser interessantes Treffen/Gespräch/ auf der GISComm Fachmesse / Kongressveranstaltung übersende ich Ihnen meine persönlichen/ (Bewerbungs-)Unterlagen. “

„bezugnehmend auf/ anknüpfend an/ in Referenz zu/ ein(em) Gespräch mit Heran/Frau .... (über Ihr Unternehmen/ über eine vakante Stelle in Ihrem Unternehmen / über das Projekt/ die Initiative „eGovernment“ ) / auf Empfehlung von Herrn/Frau ..... “

„Sie beschreiben eine berufliche Aufgabe, die mich besonders interessiert ...“„Ich beziehe mich auf die von Ihnen ausgeschriebene Position ...“

„Ich bin ... und habe mit großem/wachsendem Interesse ... gelesen ...“

„Ich stelle mich Ihnen als ... vor und habe großes Interesse an ...“

2.3 Der Hauptteil

2.3.1 Warum bewerbe ich mich?

Interesse, neue Herausforderung, Neugierde, Ortswechsel,

2.3.2 Weshalb bin ich der passende und ideale Bewerber?

Persönliche Qualifikation, Motivation, Erfahrung, berufliche Ziele, Hobbys, besondere Qualitäten, Potential,

2.3.3 Welche Bezüge / Parallelen gibt es zwischen mir und dem Anforderungsprofil der angestrebten Position bzw. dem Firmenprofil?

„durch meine ..... (siehe 2.3.2) bin ich besonders/ in besonderer Weise/ für die vakante Position als ..... geeignet/ vorbereitet/ qualifiziert/ „

„ich sehe die Position in Ihrem Unternehmen als konsequenten Schritt im Hinblick auf meine (berufliche/persönliche/wissenschaftliche/fachliche/) Weiterentwicklung/ beruflichen Ziele / berufliche Verwirklichung„

„die Position als ... in Ihrem Unternehmen entspricht (in besonderer Weise) meiner persönlichen Qualifikation/ Motivation/ Erfahrung/ „

„die Abteilung/ das Team der xyz-Abteilung/ .... würde durch mich/ wäre durch mich/ (vor allen im Hinblick auf meine ..... (siehe 2.3.2), an Tiefe gewinnen/ verstärkt werden/ bereichert werden/ “

„In die Tätigkeit / Position als ..... würden vor allem / würden / meine ...... (siehe 2.3.2)einfließen/ Ihr Unternehmen unterstützen.“

„In der Position als ... würden mir vor allem meine Fähigkeiten/ Talente/ Erfahrungen als ....... zugute kommen.“

„In der Position als ... würde ich vor allem meine Fähigkeiten/ Talente/ Erfahrungen als ....... einbringen können/ wollen/ .“

2.4 Abschluss

„Wenn ich / meine Bewerbung /mein Profil Ihr Interesse geweckt haben/hat, freue ich mich über eine Einladung zum Vorstellungsgespräch/persönlichen Gespräch/ persönlichen Treffen.“

„Sollten Ihnen meine Bewerbungsunterlagen zusagen, stehe ich Ihnen gern für ein Vorstellungsgespräch/ persönliches Gespräch zur Verfügung.“

„Wenn Sie nach Durchsicht der Unterlagen weitere Informationen / ein erstes persönliches Gespräch wünschen, so stehe ich hierfür gern zur Verfügung.“

„Ich würde mich freuen, wenn Sie mich nach Prüfung meiner Unterlagen zu einem Vorstellungsgespräch einladen. Hier könnten wir dann gegebenenfalls weitere Details (z.B. Eintrittstermin, Gehalt) besprechen.“

„Über eine Einladung zum Vorstellungsgespräch freue ich mich.“ „Für alle weiteren Auskünfte stehe ich Ihnen gerne in einem persönlichen Gespräch zur Verfügung“

„Fühlen Sie sich frei weitere Auskünfte/Unterlagen/Informationen anzufordern. Meine Kontaktdetails, auch für die Vereinbarung eines persönlichen Termins/Gespräches, finden Sie auf diesem Schreiben/ im Lebenslauf/ auf meiner beigelegten Visitenkarte.“

„Gerne vervollständige ich die/ Ihre (ersten) Eindrücke aus meinen Bewerbungsunterlagen in einem persönlichen Gespräch.“

2.5 Verabschiedung

„Mit freundlichem Gruß, ...“

„Mit herzlichen Grüßen, ...“

„Mit freundlichen Grüßen, ...“

„Mit freundlichen Grüßen aus Sternberg, ...“

2.6 Fragen

Abschließend die zentralen Fragen, die das Anschreiben in einer Bewerbung beantworten sollte.
  • Warum bin ich der richtige Bewerber für die ausgeschriebene Stelle?
  • Was sind meine persönlichen Qualifikationen und Qualitäten?
  • Wie entspreche ich den im Anzeigentext enthaltenen Anforderungen?
  • Warum bewerbe ich mich auf diese Stelle?
  • Wo stehe ich jetzt beruflich?
  • Was sind meine Ziele?

Просмотров: 1099 | Добавил: rommel2007

Copyright MyCorp © 2020